Imagefilm

Neue Festbeträge der Krankenkassen

Seit dem 01.11.2013 gibt es bei den gesetzlichen Krankenkassen einen höheren Festbetrag. Mit diesen neuen Festbeträgen, haben sich die technischen Ansprüche an die Grundversorgung gewandelt. Bei einem individuellen und persönlichen Vorgespräch, gehen wir näher auf die neuen Festbeträge Ihrer Krankenkasse ein.

Durch die Vorlage einer ohrenärztlichen Verordnung Ihres HNO-Arztes, werden die Festbeträge übernommen, allerdings wurde nicht auf die gesetzliche Zuzahlung von 10 € pro Hörgerät verzichtet. Diese entfällt nur dann wenn Sie von der gesetzlichen Zuzahlung befreit sind. Wir übernehmen gern die schriftliche Abwicklung mit Ihrer Krankenkasse.

Entscheidend für die Auswahl des geeigneten Hörgerätes sind die individuellen Hörsituationen und Bedürfnisse des Betroffenen. Die seit dem 01.11.2013 verbesserte Grundversorgung setzt bei den dafür angebotenen Hörgeräten voraus, dass sie mindestens über 3 Programme, 4 Känale und  Mehrmikrofontechnologie sowie Störgeräusch- und Rückkopplungsunterdrückung verfügen.

Die hochmoderne Technik der Premium Hörgeräte reguliert die Lautstärke und das Hörprogramm je nach Situation automatisch. Zusätzlich besteht die Möglichkeit mit drahtlosem Zubehör noch einigen Komfort zu erreichen, z.B: mit einem Set für TV oder Telefon. Hier beraten wir Sie gern bei einem individuellen und persönlichen Beratungsgespräch.

Rufen Sie uns an und machen Sie einen unverbindlichen Termin aus.

 

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

9.00 -13.00 Uhr und 14.30 - 18.00 Uhr Mittwoch Nachmittag geschlossen

Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße 1 A 46282 Dorsten
Telefon 0 23 62 / 2 23 55
Telefax 0 23 62 / 4 47 26

Anfahrt